Wir in Facebook

Pasta mit Zitronen - Schafkäse - Zucchini

27. April 2020

vegetarisch, sommerlich

Nach oben

Herkunft des Gerichts

Frankreich/Italien/Österreich

Zutaten für 4 Personen

Zitronen - Schafkäse - Zucchini:

  • 1 Pkg. Feta / Schafkäse nach griechischer Art

  • 1 Zitrone (Saft und Schale)

  • 1-2 Zucchini

  • event.½ Glas getrocknete Tomaten

  • Knoblauch

  • Öl (event. von den getrockneten Tomaten)

  • Thymian (am besten frisch)

  • Salz, Pfeffer


für selbstgemachte Pasta:

  • 400g Hartweizengries

  • Ca. 150ml Wasser

  • 1 Teelöffel Salz

  • Öl zum einschmieren

Oder Nudeln aus dem Supermarkt – schmecken leider nicht halb so gut

Ablauf

Pastateig:

  • Hartweizengries auf eine Arbeitsfläche legen
  • Salz im Wasser auflösen
  • einen Brunnen mit Mehl machen, Wasser hinzufügen und Teig kneten
  • bei Bedarf mehr Mehl oder Wasser hinzufügen
  • Kugel formen
  • mit Öl einschmieren und mindestens ½ Stunde rasten lassen

Nudeln formen:

  • Teig in lange Rollen formen, dann in 2cm-lange-Stücke schneiden
  • mit einem Buttermesser jedes Teigstück über ein Schneidebrett ziehen, und mit einer Vertiefung zurücklassen

oder

  • einfach mit dem Daumen über die Tafel ziehen
  • auf bemehltes Küchentuch legen

Pasta kochen:

  • ausreichend Wasser zum Kochen bringen und salzen
  • Pasta vorsichtig einlegen und „al dente“ kochen (ca. 5 Minuten, je nach Größe)
  • Abschöpfen und in Sieb abtropfen lassen

während der Teig ruht:

Schafkäse mit Zitrone marinieren:

  • Schafkäse in kleine Würfel schneiden oder zerbröseln und in Schüssel geben
  • ein wenig Schale von der Zitrone abreiben, Zitrone auspressen und beides mit Schafkäse vermischen
  • zudecken und mindestens ¼ Stunde ziehen lassen

Zucchini anbraten:

  • Zucchini mit Sparschäler in sehr dünne Streifen schneiden
  • getrocknete Tomaten in kleine Stücke schneiden
  • Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden

  • Knoblauch und getrocknete Tomaten in Öl (von den Tomaten) in einer Pfanne kurz anbraten
  • Thymian und Zucchini dazugeben und kurz anbraten – Zucchini soll nicht zu weich sein

  • anschließend: marinierten Schafkäse zu Zucchini geben und untermischen
  • mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Pasta untermischen und anrichten

Dieses Rezept entstand im Rahmen von Kochen & Kommunikation

 

Neueste Artikel

2020 (1)

April (1)